2. Halbjahr 2020

07.10.2020   R.I.P.

Ein neues Sternchen ist am Himmel 
Zufällig haben wir erfahren, dass unser kleines Lies’chen gestorben ist. Wir sind sehr traurig, dass wir es nicht geschafft haben, Dir noch ein schönes Zuhause zu finden. Mach’s gut Du kleine Maus.

ACHTUNG    ENTLAUFEN  – GEFUNDEN

 
CARLOS, am 05.10.2020, nachmittags gegen 13:30 Uhr in 71139 Ehningen bei Böblingen
Hellbraunes Halsband mit Tasso Marke und dunkelbraunes Geschirr.
Wir haben leider gerade erst davon erfahren, die Polizei wurde wohl schon verständigt, Tierheime waren nicht erreichbar.
Bei Sichtungen oder wenn der Hund bei jemanden ist, bitte DRINGEND melden unter  0172 2799712 
30.09.2020   Das liebe Büro
Liebe Tierfreunde,
in letzter Zeit war für mich ziemlich viel los, weshalb ich mich in den sozialen Medien ziemlich zurück gehalten habe.
Neben meiner Arbeit an der Universität Hohenheim, der Vermittlungsarbeit, momentan 3 Hunden und dem sonstigen alltäglichen Kram kam noch die schier unendlich erscheinende Büroarbeit für den Verein dazu:
Die unsägliche Steuererklärung 2017-2019.
 
Vielleicht kennt ihr das auch: Wenn man zu etwas gar keine Lust hat und etwas wie ein riesiger Berg vor einem liegt, dann drückt man sich gerne mal und verschiebt so lange, bis es nicht mehr anders geht 
 
Letztendlich haben wir es aber doch geschafft:
3 Jahre Rechnungen, Spendeneingänge, Schutzgebühren, Patenschaften etc. sind im „Kasten“ und per Email in Richtung Finanzamt „unterwegs“. Gerade rechtzeitig zum eh schon verlängerten Abgabetermin. Die Erleichterung ist RIESENgroß.
 
Vielen Dank an Roland Smetana, der mir tagelang geduldig alle Rech-nungsbeträge aus drei fetten Ordnern in eine Excel-Tabelle diktiert hat.
4 quadratische und gerötete Augen wünschen Euch eine gute Nacht….  Krissy
26.09,2020   Ankunft
Gestern war mal wieder ein spannender Tag.
Beni, Sandy, Chewie (ehem. Bolle) und Kira sind in ihrem neuen Zuhause angekommen.
Auch die Kätzchen Tumba und Pimbo sind nun daheim.
Anabelle ist auf Pflegestelle in Stuttgart.
Chiara und Dingo wurden von einem Gnadenhof aufgenommen und dürfen dort ein tolles Leben verbringen.
Vielen Dank an Tommy Lindner von European Dog Express (EDE) und Harry für den super Transport.
Vielen Dank an alle aus dem Tierheim Sāo Fransisco de Assis in Loulé, dass alles so gut geklappt hat und nicht zuletzt
ganz herzlichen Dank an Christine in Portugal, die alles so super vorbereitet hat.
Wir wünsche Euch ein tolles Leben bei ganz lieben Menschen.
25.09.2020   Vermittlungen
Wir freuen uns auf Euch – am 25.09.2020, früh morgens um 8:00 Uhr sind Anabelle, Bolle (Chewie), Kira, Beni, Sandy, Timbo & Pumba los gefahren.
Auf dem Weg in ein neues Leben!
Wir wünschen Euch eine gute Fahrt und warten gespannt auf Eure Ankunft
 

 6 Jahre „Help for Paws Stuttgart e. V. “ 

 gegründet am 24.09.2014 

22.09.2020   Der letzte Transport für 2020 ist angekommen

          

18.09.2020   Spenden

Vielen Dank an das Hotel Merkur in Sindelfingen für ein ganzes Auto voller Decken.

16.09.2020   Transport
Liebe Unterstützer, Spender und Helfer.
Wir haben es mal wieder geschafft und die nächste Futter- und Sachspendenhilfe (6 Paletten mit insgesamt 2000 kg) ist unterwegs nach Loulé.
Vielen herzlichen Dank an alle für Eure Hilfe!!!
10.09.2020   Neues aus dem Tierheim
Wir haben gestern eine sehr schlechte Nachricht erhalten.
Unser Lieschen ist schwer an einem Blasentumor erkrankt und muss aus der Vermittlung genommen werden. Wegen ihres hohen Alters kann sie leider nicht mehr operiert werden und eine lange Reise wäre für sie eine Tortur.
Sie bleibt nun für ihre restlichen Tage im Tierheim und wird liebevoll umsorgt. Wir sind sehr traurig, dass sie ihre letzten Jahre nicht mehr in ihrem eigenen Körbchen verbringen konnte.
Wir werden für sie natürlich die Behandlungskosten übernehmen.
07.09.2020   Spenden

Vielen herzlichen Dank für das viele Katzenfutter

29.08.2020   Futter

Auch Futter die Pferde im Tierheim haben wir bestellt – Müsli, Hafer und Rübenschnitzel

                   

28.08.2020   Futter
Futter für die 350 Hunde im Tierheim São Françisco de Assis in Loulé – bezahlt aus Patenschaftgeldern und Schutzgebühren . Pro Tag 5 Säcke – reicht für ca. 3 Wochen.

                
26.08.2020   Spenden

Vielen Dank für die tollen Sachspenden. Auch sie gehen noch mit auf den nächsten Transport nach Portugal.

22.08.2020    Zum Gedenken an Michi Ehlert 

a_kerzen22

Wir haben heute von einem großen Unglück erfahren – Michalea Ehlert von  European Dog Express hat uns heute für immer verlassen. Michi & Tommy haben die letzten Jahre unsere Tiere aus Portugal nach Hause zu ihren Familien gebracht.

R.I.P.

Wir werden Dich sehr vermissen!


03.08.2020   Vermittlung

LUCA

– Podenco-Schnauzer-Mixhündin
– ca. 3 Jahre
– ca. 60 cm / 23 Kg
– sehr sozial mit allen Hunden und auch Katzen im Haushalt
– auf Pflegestelle in 41751 Viersen

Die wunderschöne Luca ist seit einer missglückten Vermittlung im Dezember 2019 bei ihrer zweiten Pflegestelle in Deutschland, und die weiß Folgendes zu berichten:
Luca ist im Grunde ihres Wesens eine absolut sanfte Seele und supercoole Socke, allerdings gefangen in einem wirren Netz aus diffusen Ängsten vor faktisch allem Unbekannten, was zwei Beine hat und sprechen kann.
Wirklich wohl fühlt sie sich aktuell nur auf Spaziergängen abseits jeder Zivilisation und so lange kein fremder Mensch am Horizont auftaucht oder zu hören ist. Dann genießt sie es sehr (an der Schleppleine) über Felder zu flitzen, im hohen Gras zu stöbern, hat Spaß am gemeinsamen Spiel und Training und zeigt deutlich, dass sie das Zeug zu einer absolut tollen und lustigen Begleiterin hat. Sie hat zwar einen ausgeprägten Jagdtrieb aber auch großes Potenzial für eine spätere Abrufbarkeit, weiteres entsprechendes Training vorausgesetzt.
Allerdings hört jeder Spaß derzeit noch sofort auf, wenn Luca mit ihren ultrascharfen Sinnen auch nur das Geringste hört oder entdeckt, dass ihr Sorge bereitet. Andere Spaziergänger in Sicht? Entfernte Musik, Geplapper oder gar Kinderlärm? Dann gibt es für Luca kein Halten mehr … und für den Menschen am anderen Ende der Leine nur dann, wenn er/sie einem zur Flucht entschlossenen 23 Kilo Mini-Renn-Esel mental und körperlich gewachsen ist.
Luca ist sehr schnell. Luca ist sehr, sehr stark. Und Luca ist sehr, sehr, seeeehr stur. Sie arbeitet mit voller Zugkraft und nicht selten auch mit dramatischem Auf-den-Boden-Werfen-und-einfach-liegen-bleiben (Zementsack-Taktik) gegen alles, was ihr nicht passt oder geheuer ist. Wirkliche Paniksituationen, also Schreckmomente sind dabei eher die Ausnahme. Meistens ist sie einfach nur ganz entschieden dagegen. Hier lässt der Podenco in ihr deutlich grüßen:
Luca trifft ihre eigenen Entscheidungen und handelt entsprechend. Kompromisslos. Konsequent. Kooperation over and out. Kompliziert ist sozusagen ihr zweiter Vorname. Und klar ist: Diese Herausforderung muss man wollen.
Wer einen nach kurzer Eingewöhnungszeit funktionierenden Hund will, wird mit Luca nicht glücklich. Wer viel Geduld und Arbeit nicht scheut, wird nach der Zeit, die Luca eben zum Ankommen braucht, mit einer Traumbegleiterin belohnt. Das Zeug dazu hat sie absolut, geht (wenn sie entspannt ist) vorbildlich an der Leine, ist eine echte Schmusebacke, lässt sich überall streicheln und problemlos anfassen, bleibt mehrere Stunden brav allein zu Hause, zeigt sich niemals aggressiv, ist ein ziemlicher Spaßvogel, äußerst intelligent und lernt atemberaubend schnell.
Wir suchen nun jemanden, der all das Gute aus ihr rausholt, sie alles Schlechte vergessen lässt und dafür die passenden Voraussetzungen mitbringt:

  •  keine kleineren (lauten) Kinder im Haushalt
  • Wohnung oder Haus (idealerweise mit Garten) in ruhiger Lage (keine Innenstadt!)
  •  mindestens Hunde-, besser noch Podenco-Erfahrung (bitte über die Rasse informieren!)
  • unbedingt Erfahrung im Umgang mit Angst- bzw. traumatisierten Tierheimhunden (psychische Deprivation)
  • gerne einen souveränen Zweithund, muss aber nicht unbedingt
  • viel Humor, sehr viel Geduld und noch mehr liebevolle Konsequenz Lucas Online-Tagebuch mit aktuellen Fotos und Videos: https://www.instagram.com/giraffenpony/

Von verträumten „Och, ist die süß, das klappt schon“-Anfragen bitten wir abzusehen. Wer eine wirklich innige und herausfordernde Beziehung zu einem ganz besonderen Seelenhund sucht, kann Luca auf ihr Pflegestelle in 41751 Viersen nach Absprache jederzeit besuchen – einfach eine WhatsApp oder SMS an 0176 80208826.

Luca wird nach vorheriger, positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag in vermittelt. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert und hat einen EU Ausweis. (Text: Manuel M., Pflegestelle)
Weitere Infos:  help-for-paws@web.de

     

01.08.2020   Besuch aus Portugal / Transport

Ganz herzlichen Dank an Christine und Dieter Plschek. Sie haben doch noch so einige, vor allem sperrige Dinge für’s Tierheim eingepackt (Transportboxen, Katzentoiletten, Badewannen und eine große Liegepalette für die Hunde und natürlich viele Dankeschöns in Form von Süßigkeiten für die Leute im Tierheim).
Gute Reise zurück nach Loulé 

27.07.2020   Wir haben Post 

Die Schwestern KUTCHI & PEACHES, eine verrückter als die andere 

                         

25.07.20250   Vermittlung

Abschiedsbild – das Loslassen fiel uns allen schwer

Unser lieber Twinkle ist auf dem Weg in sein neues Zuhause. Vielen Dank an die tollen Pflege“eltern“ Kim & Dori, die dem süßen Fratz in einer Woche so viel Vertrauen gelernt haben.

Links die neue Mama – rechts die Pflegemama

21.07.2020   Wir haben Post 

Lotta schickt uns Urlaubsgrüße

19.07.2020   Vermittlung – ADOPTIERT

Twinkle konnte nicht bei seiner Familie bleiben und ist seit heute auf seiner Pflegestelle. Er ist ein ganz herziger Hundemann und sucht sein Für-Immer-Zuhause. Wer ein Plätzchen für den Süßen hat, bitte DRINGEND melden unter help-for-paws@web.de

13.07.2020   Spenden

Vielen herzlichen Dank für die vielen Decken und Handtücher für das Tierheim in Portugal.

04.07.2020   Ankunft

ENDLICH konnten wir wieder ein paar von unseren Schützlingen in Empfang nehmen.

Franzi, Filou, Twinkle, Linda, Nayara, Tom & Jerry sind wohlbehalten bei ihren neuen Familien angekommen. Wie man sieht geht es ihnen allen gut.
Wir freuen uns riesig und bedanken uns herzlich bei EDE für den super Transport und bei allen Adoptanten*innen für ihre Geduld wegen der langen Wartezeit.


03.07.2020   Ausreise

ENDLICH dürfen wieder ein paar Glückspilze zu ihren neuen Familien fahren – lange mussten sie warten. 
Tom & Jerry, Franzi, Nayara, Linda, Filou und Twinkle sind auf dem Weg nach Deutschland.

Wir freuen uns total auf Euch.

                            

         

     

Wir kämpfen für Tiere in Not

Schreiben sie uns eine Email ....

forklift certification online