Eine Chance für ältere Hunde?

EINE CHANCE FÜR ÄLTERE HUNDE 1:

LIES’CHEN

13.05.2019 Neu in der Vermittlung

Mit ihren ca. 10 Jahren ist das kleine Lieschen schon fast eine Oma. Sie wurde im Tierheim abgegeben, weil auch die Besitzer alt wurden und ins Pflegeheim mussten. Seitdem wartet Lieschen auf eine neue und wahrscheinlich letzte Chance in ihrem Leben auf eine liebevolle Familie.

Lies’chen ist nicht groß, ca. 38 cm und höchstens 10 kg.

Anfangs schaut sie sich die Menschen an die zu ihr kommen, taut dann aber ganz schnell auf und liebt es, wenn sich jemand um sie kümmert. Mit ihren Freundinnen im Zwinger kommt sie sehr gut aus.

Wer ein Herz hat für einen schon älteren Hund und ihm noch ein paar Jahre schenken möchte, der wäre bei Lies’chen genau richtig. Gerne könnte sie auch zu älteren Menschen.
_____________________________________
LIES’CHEN reist mit EU-Ausweis, gechipt, geimpft und kastriert nach vorheriger positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag.

Weitere Infos über sie bekommt ihr über help-for-paws@web.de oder über FB per PN bei Kristina Mäurle oder Christine Plschek.

EINE CHANCE FÜR ÄLTERE HUNDE 2:

In Gehege 20 wartet eine älterere Hundedame auf ihre Adoption. Sie lebt leider schon seit 2011 im Tierheim in Loulé. Sie ist sehr ruhig und gelassen und wohl ein Schäferhundmischling. Sie liebt es, Sonnenbäder zu nehmen und schläft recht viel.

Wer sich für die größere Hundedame interessiert, schreibt bitte über Facebook eine PN an Kristina Mäurle  oder eine Email an help-for-paws@web.de, ich werde dann für weitere Infos im Tierheim nachfragen.

EINE CHANCE FÜR ÄLTERE HUNDE 4:

❤️ LENNOX, kleiner lustiger Kerl ist ❤️ RESERVIERT

26.11.2019 Neu in der Vermittlung

Kleiner, ca. 30 cm großer, 6-7 Jahre alter Hundemann wartet im Tierheim SFA in Loulé auf seinen 6er mit Zusatzzahl im Hundelotto, nämlich auf ein Plätzchen bei lieben Menschen.

Woher er stammt, können wir leider nicht sagen. Charakterlich ist er ein lustiger Kerl, der sich mit allen Hunden gut versteht. Er darf im großen Auslauf leben mit noch anderen Kumpels.

Einen Namen hat er noch nicht, aber vielleicht findet er ja eine*n Patin*en, die ihm einen aussucht und ihn finanziell unterstützt?

Er reist mit EU-Ausweis, gechipt, kastriert und geimpft nach vorheriger positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag.

Weitere Infos über sie bekommt ihr über help-for-paws@web.de oder über FB per PN bei Kristina Mäurle oder Christine Plschek.

Wir kämpfen für Tiere in Not

Schreiben sie uns eine Email ....

forklift certification online